Wachsmodelle / Aluguss

Beim Wachsmodellverfahren werden die Wachslinge mit Hilfe der Stereolithografie (Urmodell) und einer Silikonform zunächst vervielfältigt. Anschließend wird der Formstoff aufbereitet und das Modell mit Einguss- und Entlüftungskanälen versehen. Nun folgt die Ummantelung des Modells mit Formstoff / Einbettmasse; es entsteht die so genannte Grünform.

Der Aluguss mittels Wachsmodellen eignet sich ideal für die Herstellung von voll funktionsfähigen Prototypen im Maschinenbau bzw. Elektroindustrie. Chemie- und hitzebeständige Motorenteile wie z.B. Ölwannen, Sauganlagen oder Achsträger lassen sich damit ebenso herstellen, wie mechanisch beanspruchte Teile (z.B. Achsträger oder Getriebegehäuse).

Der Aluguss mittels Wachsmodellen eignet sich ideal für die Herstellung von voll funktionsfähigen Prototypen im Maschinenbau bzw. Elektroindustrie. Chemie- und hitzebeständige Motorenteile wie z.B. Ölwannen, Sauganlagen oder Achsträger lassen sich damit ebenso herstellen, wie mechanisch beanspruchte Teile.

Kontaktieren Sie uns

Wir sind Ihr Spezialist mit jahrelanger, erfolgreicher Erfahrung rund um das Thema Rapid Prototyping.

Persönliche und individuelle Beratung

Fragen und Unklarheiten klären

Anforderungsgerechte Lösungen

Individuelles Angebot Anfordern

Fordern Sie schnell und einfach Ihr individuelles Angebot an.

Rufen Sie uns an

Besprechen Sie Ihre Ideen und Vorstellungen mit uns und wir erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

Rufen Sie uns gerne an!
07269/9609701

RÜCKRUF-SERVICE

Gerne rufen wir Sie auch zurück. Nutzen Sie hierfür unseren kostenfreien Rückruf-Service.

Daten für Rückruf-Service eingeben